Nachrichten

Neuigkeiten der EEW GmbH

Aktuelle Nachrichten


LTC (LöwenTorCenter) Stuttgart in Bildern


Impressionen Cityhaus Freising


Großer Hype um H&M in Freising

Je näher die Eröffnung rückte, umso mehr Menschen versammelten sich am Freitagvormittag vor der neuen H&M-Filiale an der Unteren Hauptstraße in Freising. Dort wo früher das Bavaria-Kino stand, war in den vergangenen Monaten intensiv gebaut und gewerkelt worden. Nun warteten Fans der schwedischen Textilmarke sehnsüchtig darauf, dass sich die Türen öffneten. 

 

Rund 60 Bürger aller Altersschichten verfolgten erst, wie sich die Glastüren öffneten und dann eine Lautsprecherstimme im Minutentakt die nahende Eröffnung anpries. Währenddessen hatte sich das Shop-Personal im Eingangsbereich zwischen den Kleiderständern versammelt und klatschte zu Chart-Musik, die aus den Lautsprechern tönte.

 

Nach dem Countdown gab's kein Halten mehr

 

Die Stimmung steigerte sich und sprang teilweise auf die wartende Kundschaft über, auch vor dem Laden wurde immer wieder begeistert mitgeklatscht. Dass es sich hier "doch nur um ein Bekleidungsgeschäft" handle, wie so mancher Passant im Vorbeigehen kopfschüttelnd murmelte, schien die Menge völlig anders zu sehen. 

Schließlich wurden gemeinsam die Sekunden heruntergezählt. Als der zehnsekündige Countdown zu Ende war, gab es für die Menge kein Halten mehr: Eine Verkäuferin in vorderster Front konnte gerade noch mit einer Schere das rote Samtband durchschneiden, ehe sich die Kunden an ihr vorbeidrückten - hinein in den Laden und ran an die Klamotten

Quelle: Merkur.de


H&M hat eröffnet

H & M hat am Freitag seine neue Niederlassung in der Freisinger Innenstadt eröffnet. Zahlreiche Neugierige haben sich ganzen Tag in dem neuen Geschäft umgeschaut. Das Angebot wird auf drei Etagen und einer Verkaufsfläche von fast 1700 Quadratmetern verteilt.

 

Die Baustelle für den H&M-Neubau stellte Architekt und Baufirma über Monate vor große Herausforderungen. Bis zum Ende des dritten Quartals war die Fertigstellung anvisiert worden. Das hat man ganz knapp geschafft. Erstmals entstand mit dem Neubau an dieser Stelle in der Innenstadt übrigens ein Haus mit Keller.

Quelle: Süddeutsche Zeitung

 


Fertigstellung des Löwentorcenters in Stuttgart

Wohnen, Arbeiten und Kinderbetreuung.

(Stuttgarter Zeitung vom 01.07.2016)

 

Das Löwentorcenter in Stuttgart bringt in bester Lage Nutzungen in einem Ensemble aus drei Gebäuden unter, die oft nur schwer zu vereinbaren sind. 

 

Elegant schmiegt sich der silberne Riegel mit seiner auf der einen Seite sanft abgerundeten Fassade an die Kontur der Heilbronner Straße. Weiß lugen dahinter Wohnblocks mit markanten Balkonen hervor, hinter denen sich türhohe Fenster rhythmisch aneinanderreihen. 

 

Unterschiedliche, gleichwohl harmonische Gebäudeteile, die zu einem Gesamtensemble gehören, das es so bisher in Stutt- gart noch nicht gab: das Löwentorcenter. Hinter dem Namen verbirgt sich ein Wohn- und Dienstleistungszentrum, das gleich mehrere Nutzungen in sich vereint: Arbeiten, Leben und Kinderbetreuung. Die Hälfte des Komplexes, der aus drei Einzelgebäuden besteht, nimmt zur Heilbronner Straße hin – hochwertig ausgestattete Büros auf. 

 


Hamburg Trust erwirbt die "Löwentor Studios"

Hamburg Trust erwirbt Mikroapartment-Anlage in Stuttgart für institutionellen Investor

Hamburg, 8.4.2016 – Hamburg Trust hat in Stuttgart die im Bau befindliche Wohnanlage "Löwentor Studios" erworben. Die Immobilie mit einer Mietfläche von insgesamt etwa 3.400 Quadratmetern umfasst 105 voll möblierte Ein-Zimmer-Mikroapartments, 111 Tiefgaragen-Stellplätze und eine Kindertagesstätte. Sie befindet sich an der Heilbronner Straße in zentraler Lage nahe dem Stuttgarter Hauptbahnhof und dem Shopping Center Milaneo. Die Fertigstellung ist für August 2016 geplant. Verkäufer ist die EEW Gesellschaft für Grundbesitz und Projektentwicklung mit Sitz in Sindelfingen. Erworben wurde das Objekt für einen institutionellen Investor, für den Hamburg Trust auch das Asset- und Propertymanagement übernehmen wird. Begleitet wurde die Transaktion durch Colliers International.

 

Zur Komplett-Ausstattung der Apartments gehören u.a. eine voll eingerichtete Pantry-Küche, inkl. Geschirrspüler, sowie Flachbild-Fernseher, Fußbodenheizung und Balkon oder Terrasse. Nach den Objekten „Little East“ in Frankfurt am Main und "Neuer Hühnerposten" in Hamburg sind die „Löwentor Studios“ bereits das dritte Investment von Hamburg Trust in Mikroapartments.

 

Lesen Sie mehr dazu in der Pressemitteilung

 


Beeindruckender Baufortschritt dank Nachtaktion

Eigentlich war es ein ganz normaler beschaulicher Montagabend in Freising, doch kurz nach 21 Uhr änderte sich die Situation schlagartig. Ein riesiger Autokran fuhr in die abgesperrte Innenstadt ein und wurde von 4 Schwertransportern begleitet, die die Gewichte für den Autokran transportierten.

 

Als erstes wurde der der Baukran an der Hauptstrasse versetzt damit der Schwenkbereich für den Autokran frei war. Kurz danach kamen ab Mitternacht im 30 Minuten Takt weitere Schwertransporter mit den Deckenplatten an.

 

Dank der präzisen Fertigung passten die Deckenplatten perfekt. Schon kurz nach 2 Uhr nachts war die Decke über dem EG eingesetzt und der komplette Aufbau wieder demontiert.

 

Dank der koordinierten und effizienten Nachaktion wurde jegliche Beeinträchtigung des tägliches Innenstadtverkehrs vermieden. Am nächsten Morgen zeugte nur noch ein enormer Baufortschritt von dem nächtlichen Einsatz.


Ein Haus auf Pfählen - Der H&M Neubau in Freising

Immer wieder bleiben Passanten am Bauzaun stehen und beobachten die Bauarbeiten, wollen sogar manchmal so nah an die Grube heran, dass Bauleiter Georg Bauer einschreiten muss. Das wäre wirklich zu gefährlich, sagt er. Architekt Herbert Kunz muss unterdessen immer viele Fragen beantworten. "Viele wollen wissen, was wir hier machen, manche geben mir sogar Ratschläge", sagt Kunz bei einer Baustellenbesichtigung am Dienstag. Eines sei auf jeden Fall klar: "Diese Baustelle ist wirklich eine Herausforderung", versichert der Architekt. Vor der Baustelle hat die Baufirma eine Fotostrecke vom Fortschritt der Arbeiten präsentiert und beschreibt die verschiedenen Stadien vom Abriss des Gebäudes bis zum aktuellen Stand als Information für die Passanten. Dass das Interesse so groß sei, sei bei einem Gebäude an einer so zentralen Stelle mitten in der Stadt natürlich verständlich, erklärt Geschäftsführer Andreas Kufer. "Die Leute rufen sogar bei uns an und fragen", sagt er.

 

Lesen Sie den gesamten Artikel in de Süddeutschen Zeitung

 


Das LöwenTorCenter geht mit Riesenschritten voran

Das LöwenTorCenter wächst mit jedem Tag. Den Fortschritt können Sie live über unsere Webcam verfolgen.

Für alle die, die täglich am  LöwenTorCenter vorbeifahren und nicht wissen "was da gebaut wird" haben wir direkt am Bauzaun die wichtigsten Informationen veröffentlicht - natürlich auf unsere eigene sympathische Art und Weise :)

 


Smarter living Appartements in Biberach

AB SOFORT IN DER VERMIETUNG: DIE TRAUM WG IN BIBERACH!

Mehr WG gibt’s nicht … Außergewöhnlichen und moderne Appartements.

Mitten in Biberach, am historischen Marktplatz, bieten wir etwas  Außergewöhnliches:

Zwei Wohngemeinschaften, eine im modernen Neubau und eine im denkmalgeschützten, hochwertig neu sanierten  Altbau, mit jeweils 6 voll möblierten, freundlichen  Einzelzimmern. In der absoluten 1A-Lage ist man auch ohne Auto komplett mobil, da der Busbahnhof direkt vor der Haustür am Marktplatz liegt.

Egal ob Sie zum Arbeiten oder Studieren nach Biberach kommen - hier sind Sie richtig!

Weitere Informationen unter www.smarter-living.info


LTC (LöwenTorCenter) Webcam ist online

Die Webcam vom LTC - LöwenTorCenter Stuttgart ist online verfügbar und Sie können jeden Tag das aktuelle Baugeschehen verfolgen. Klicken Sie einfach auf das Bild links oder klicken Sie auf folgenden LINK.

Weitere Informationen zum Projekt LTC - LöwenTorCenter Stuttgart Stuttgart erfahren Sie direkt auf der Projektseite.


Cityhaus Biberach - Eröffnung Depot

Depot hat im Cityhaus Biberach eröffnet mit einer gesamten Verkausfläche von 425 m².

 

In der absoluten 1A-Lage, direkt am Marktplatz von Biberach, renovierte die EEW ein denkmalgeschütztes Gebäude, das durch einen Neubau im rückwärtigen Bereich erweitert wurde.

 

425 m² Verkaufsflächen, werden seit dem 31.07.2014 von Depot und einer seit 60 Jahren ansässigen italienischen Eisdiele bewirtschaftet. In den Obergeschossen entstehen ca. 550 m² äußerst attraktive Wohnflächen.

 

In Kürze beginnt die Vermietung von möblierten Studentenappartements.


Neues Vermietungsobjekt

Gönnen Sie Ihren Ideen den verdienten Freiraum. Einzigartige Büros für außergewöhnliche Vorhaben. Unser Vermietungsobjekt "Hangar 2A" in Brandenburg an der Havel ist in allen Belangen außergewöhnlich:

Nutzbar als moderne & flexible Büros, Praxen, Werkstätten oder als Showrooms. Die Aufteilung ist frei nach Ihren Wünschen realisierbar. Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Zusätzlich verfügt das Objekt über eine großzügige Außenfläche.

Mehr Infos finden Sie direkt unter der Objektbeschreibung.


Webseite ist online

Ab sofort ist die neue Webseite der EEW GmbH online. Der Relaunch setzt komplett auf Responsive Design, d.h. die Webseite wird sowohl auf Smartphones wie auch auf Tablets immer optimal dargestellt.


CityHaus Feuerbach interaktiv

Wenn Sie ein iPad besitzen, können Sie ab sofort das Projekt "CityHaus Feuerbach" als interaktives iBook herunterladen. Klicken Sie bitte hierzu auf den folgenden Link (iBook Projekt Cityhaus Feuerbach)