InCenter Landsberg

Landsberg

Beschreibung

In Landsberg am Lech, direkt an der Autobahn A96, ist ein neues Fachmarkzentrum entstanden, das großflächige Fachmärkte aus verschiedenen Branchen unter einem Dach zusammengefasst. Ein SB-Warenhaus, ein Baumarkt, ein Elektronikfachmarkt, ein Textilfachmarkt, ein Schuhartikelfachmarkt sowie ein Sportartikelfachmarkt und ein großes Café ergänzen das innerstädtische Angebot an Waren und Dienstleitungen, die die Stadt Landsberg in ihrer Fußgängerzone anbietet.

1.250 ebenerdige Parkplätze, eine zweckorientierte und gleichzeitig architektonisch ansprechende Bauweise in Verbindung mit der verkehrsgünstigen Positionierung machen das Fachmarktzentrum so interessant für die Kunden, die das Center besuchen. Daher haben sich in unmittelbarer Nachbarschaft bereits Fachmärkte der Unternehmen Aldi und Lidl sowie diverse lokale Anbieter angesiedelt und runden damit das Gesamtangebot positiv ab.


Flächenaufstellung

Grundstücksflächen des FMZ:

Gesamte Grundstücksfläche: 79.436 m²
Umbauter Raum: 227.398 m³
Überbaute Fläche: 29.569 m²

Photovoltaik:

Jahresleistung: 787,476 MWh/Jahr
CO2 Ersparnis: 551,233 Tonnen/Jahr
Anzahl Module: 4.428
Gesamtfläche: 5.756 m²
Gsamtertrag: 800.000 KWh/a

Verkaufsflächen:

Baumarkt (OBI): 6.500 m²
SB-Warenhaus (Kaufland): 6.300 m²
Elektro (Mediamarkt): 2.500 m²
Textil (K&L Ruppert): 1.800 m²
Sport (Big-Point): 1.000 m²
Schuhe (Siemes-Schuhe): 870 m²
Gesamt: 18.970 m²

Lage